MEDIZINISCHE INFO
Chinesische Medizin Meridianmassage Akupunktur
Bewegungspausen Meridiane Qi Akupressur
Der sehr komplexe chinesische Begriff Qi wird vereinfacht übersetzt mit Lebensenergie. Im chinesischen Weltbild wird davon ausgegangen, daß Qi überall ist. Alles besteht aus Qi in unterschiedlicher Dichte (flüchtig, flüssig, fest).

Eine wesentliche Eigenschaft von Qi ist, daß es sich in ständigem Wandel und in ständiger Bewegung befindet. Stillstand von Qi bedeutet Krankheit oder Tod.

Qi ist Bewegung. Es fließt in unserem Körper in bestimmten Leitbahnen (Meridianen).

Muskelverspannungen führen zu einem Stau von Qi in den verspannten Bereichen. Dieser Stau äußert sich durch Schmerz. Durch Akupressur, Shiatsu oder Körperübungen können die Verspannungen aufgelöst werden. Die Schmerzen verschwinden.